Neonazistische Gewalt in Schöneweide nimmt wieder zu

Seit einiger Zeit nehmen rassistische und neonazistische Übergriffe in Schöneweide wieder zu. Das Register zur Erfassung rechtsextremer und diskriminierender Vorfälle in Treptow-Köpenick stellt im August zunehmende Aktivitäten im Bezirk fest. Betroffen sind...

Ein antifaschistischer Sommer-Samstag in Treptow-Köpenick

Am Samstag, den vierten August, ruft das Bündnis für Demokratie und Toleranz gleich zu einem ganzen Aktionstag gegen rechte Hetze auf. Grund dafür ist das alljährlich stattfindende Sommerfest der Neonazipartei NPD in der Seelenbinderstraße 63. Geplant ist ab 11 Uhr...

Gestrige Mahnwache für Mordversuch an zwei Obdachlosen

Gestern Abend zwischen 18 und 19 Uhr versammelten sich circa 200 Menschen vor dem S-Bahnhof Schöneweide, um ein deutliches Zeichen gegen Obdachlosenfeindlichkeit zu setzen. Zur Mahnwache aufgerufen hatte eine Bürgerinitiative bereits am frühen Vormittag in der...

Mahnwache wegen zweifachem Mordversuch

Wir vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ schließen uns der heute herausgegebenen Pressemitteilung vom „Zentrum für Demokratie“ an: www.zfdtk.de/index.php/presse/pressemitteilungen/159-mahnwache-wegen-zweifachen-mordversuch. Kommt heute...

Abschied von Dr. Hans Erxleben

Liebe Mitstreiter*innen und Weggefährten von Hans Erxleben, nachdem die Beisetzung von Hans bereits im engsten Familienkreis stattgefunden haben wird, möchten wir mit euch gemeinsam Abschied von Hans nehmen und euch für Montag, den 11. Juni 2018, 18.00 Uhr in...

Nie wieder Braune Straße!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Shisha-Bar „Red Lounge“ in der Brückenstraße in Schöneweide großflächig mit Hakenkreuzen besprüht. An die Ladenfront wurden zwei große Hakenkreuze mit einem Durchmesser von ca. 1,5 m gesprüht, im Hausflur wurde die Tür...